Hydrolat der Damaszener-Rose

Februar 16, 2019

Damaszener-Rose

Abbildung: Samantha Hurley, Bearbeitung: Unguentarium

(Rosa damascena)

Die Blütenblätter der Damaszener-Rose haben an der Innenseite kleine Drüsen, die Gerüche abgeben. Das Hydrolat oder Rosenwasser ist ein Nebenprodukt der Wasserdestillation der Damaszener-Rose, in der sich wasserlösliche Aromastoffe der Pflanze befinden.

Alle Rosentypen gelten bei der Destillation als Ausnahmen, da sie mithilfe der Wasserdestillation wie z.B. Schnaps destilliert werden. Dies bedeutet, dass das Pflanzenmaterial im Kessel des Destillierkolbens im Wasser schwimmt und nicht auf der Wasseroberfläche, wo es mithilfe von Dampf behandelt werden könnte. Für die Wasserdestillation können Sie Destillierkolben für das Destillieren von Schnaps oder Destillierkolben mit Hals verwenden, jedoch sollten Sie bei den letzteren, den Hals entfernen.

Die Verwendung des Hydrolats der Damaszener-Rose ist schon seit mehreren hundert Jahren bekannt. Es wurde während religiöser Zeremonien, zur Begrüßung der Gäste, zur geistigen und körperlichen Heilung usw. verwendet. Ähnlich wie das Lavendel-Hydrolat wird das Hydrolat der Damaszener-Rose zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Es wird empfohlen für trockene, geschädigte, geschwollene, von der Sonne betroffene Haut, Geschwüre im Mund, Erkältungen, Stress und Beruhigung des Geistes.

Das Hydrolat der Damaszener-Rose besteht aus 32-66% Alkohol, 8-9% Estern und 5-6% Aldehyden. Im Allgemeinen wirkt es als antimykotisch, antiinfektiös, entzündungshemmend, krampflösend, antiviral, bakterizid, beruhigt den Kreislauf, ausgleichend, abschwellend und belebend.

Verwendung von Hydrolat der Damaszener-Rose für Haut und Haare

Das Hydrolat der Damaszener-Rose ist ein wirksames Mittel zur Revitalisierung der Haut. Es kann in Massagelotionen und Tonics verwendet werden. Traditionell wird es für die Pflege bzw. Erhaltung der Hautfarbe genutzt. Es hat einen frischen, zarten Duft, der buchstäblich zum täglichen Gebrauch einlädt.

Es eignet sich für alle Hauttypen, da es die Haut pflegt, revitalisiert, stärkt die Durchblutung, reguliert die Sebumsekretion, reguliert den pH-Wert der Haut, verengt die Poren, lindert Dermatitis, hat antiseptische Wirkungen auf Akne und eignet sich besonders für die alternde Haut. Es eignet sich auch gut für Gesichtsmasken aus Ton. Außerdem beruhigt es die sonnenverbrannte Haut. Mischen Sie das Hydrolat der Damaszener-Rose mit Maisstärke und tragen Sie es auf die betroffenen Stellen auf.

Psychisches Wohlbefinden

Es wirkt gut sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche. Es setzt emotionale Energie frei und beseitigt Nervosität und mentale Anspannung. Es wirkt entspannend und beruhigend. Einige nehmen einen Teelöffel Hydrolat zu sich, wenn sie im Stress sind und sie sich unruhig fühlen, andere hingegen verwenden zu diesem Zweck ein Gesichtsspray.

Gesundheit

In der modernen Kräuterkunde werden getrocknete Rosenblüten in Form von Infusion oder zermahlen als Pulver gegen Blutungen verwendet. Die Tinktur wird so vorbereitet, dass ein halber Liter kochendes destilliertes Wasser über zwei Esslöffel getrocknete Rosenblüten gegossen wird. Dann werden 15 Tropfen Vitriol und 5-7 g Weißzucker hinzugefügt. Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich drei bis vier Esslöffel dieser Tinktur ein, um Ihren Magen zu stärken und Blutungen zu beseitigen.

Aus den Rosenblüten können Sie aber auch einen Sirup vorbereiten. Dazu gießen Sie über die Rosenblüten kochendes Wasser und lassen Sie diese für 24 Stunden im gleichen Wasser. Dann das Wasser filtern und es wiegen. Fügen Sie dann dem Wasser die doppelte Menge an Weißzucker hinzu. Der Sirup ist hilfreich bei Verdauungsproblemen.

Sie können auch Honig aus den Rosenblüten vorbereiten, der bei Halsschmerzen und Mundgeschwüren hilfreich ist. Gießen Sie dazu das destillierte kochende Wasser über die Rosenblüten, filtrieren Sie das Wasser und mischen Sie es zusammen mit dem Honig.

Das Hydrolat der Damaszener-Rose selbst hat auch heilende Kräfte, da es bei Mundgeschwüren und Halsschmerzen hilfreich ist. Verwenden Sie es als Lösung zum Gurgeln oder als Spray. Bei Einnahme hilft es bei Infektionen mit Staphylokokken und Streptokokken, Blasenentzündung, Leberproblemen, Erbrechen und Übelkeit. Es kann auch verwendet werden, um gereizte Augen und Entzündungen der Augenbindehaut zu lindern. Wenn Ihre Augen entzündet oder gereizt sind, befeuchten Sie ein Stück Watte mit Hydrolat und legen Sie es auf das betroffene Auge.

Ernährung

In der Türkei wird es häufig zur Herstellung traditioneller Süßwaren verwendet. Bei der Zubereitung kandierter Borretsch- Blüten werden sie in gesüßtem Hydrolat gekocht. Es eignet sich für die Herstellung von Süßwaren, Sorbets, alkoholischen Getränken usw.

 

Verwandte Artikel:




Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Destillation von Lavendel

Mai 04, 2019

Ätherisches Öl gilt für die Seele der Pflanze, ihre Essenz und überströmt unseren Körper und Geist, wenn wir mit ihm in Kontakt kommen. Und die Destillation ist der Zeitpunkt, zu dem dieses ätherische Öl gewonnen wird. Der Prozess selbst ist auf den ersten Blick ziemlich einfach, allerding enthüllt ein detaillierterer Einblick viele versteckte Details.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Lavendelernte

April 20, 2019

So, das Lavendelfeld wurde angelegt und nun ist es an der Zeit, all die Anstrengungen und das Geld, das wir in dieses Lavendelfeld investiert haben, zurückzugewinnen. Unter der Voraussetzung, dass alles richtig gemacht wurde, wartet im Juli auf uns ein prächtiges Lavendelfeld mit wunderschönen Lavendelblüten, die unermüdlich von Bienen und Schmetterlingen umflattert werden.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Schädlinge und Krankheiten bei Lavendel

April 06, 2019

Der Lavendel ist eine extrem langlebige Pflanze, die dennoch anfällig für manche Krankheiten ist und einige Schädlinge anlockt. Diesmal werden wir uns einigen verbreiteten Krankheiten und Schädlingen widmen, die die Lavendelplantagen befallen können.

Vollständigen Artikel anzeigen →